Gästebuch der Gemeinde Einhaus
43 Einträge auf 5 Seiten
   1   »

43 » Rainer Guzek aus Hamburg
Hallo, ihr habt schon lange keinen Eintrag im Gästebuch gehabt ... - herzlich Grüße aus Hamburg
Kommentar: ...das stimmt, vielen Dank für den Eintrag.
Beste Grüße nach Hamburg und viel Erfolg mit dem blog

42 » Rebell
Tolle Homepage, gut Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Kommentar: Viele Grüße zurück.
Karnickelhausen, auch ein toller Name für ein Dorf.

41 » Ursula Chlebusch aus Einhaus
Das Kinder- und Familienfest war sehr nett, die Versorgung wie immer Spitze! Es hat viel Spaß gemacht, auch uns ohne kleine Kinder - und gerade wegen der Kinder.
20 Kilometer Radtour haben wir in 6 1/2 Stunden! bewältigt, wenn auch mit diversen Spielrunden zwischendurch, Kaffeepause und etlichen Rateaufenthalten wegen der kniffligen Fragen. Auch kleine Fahrradreparaturen waren dabei. Und es war so warm und zeitweilig schwül. Ein Bad im Behlendorfer See wäre schön gewesen.
Aber ich habe mir die Fotos vom Nachmittag am Gemeindehaus angesehen und bin geradezu neidisch: Swimmingpool, Wasser extra aus dem Feuerwehrschlauch, Torten! usw.. Nächstes Mal will ich diesen Luxus auch genießen!
Wir hatten allerdings auch leckeren Kuchen.
Also - Ihr Organisatoren habt es toll gemacht.
Liebe Grüße
Ulla und Günter
Kommentar: Danke Ulla und Günter für Euren Eintrag.
Ich durfte den ganzen Tag mit dem nassen Element spielen.
Für das nächste Mal würde ich mir auch wünschen, dass eine eventuelle Radtour (oder was auch immer) nur bis 14 Uhr geht, dann haben die Rückkehrer auch noch mehr vom Fest Vorort.

webmaster

40 » Walter Brasgalla aus Bochum OT Höntrop
Hallo aus dem Ruhrgebiet,

eure Seiten habe ich mir angesehen da ich das Ärmelwappen von euch bei einem Sammlerfreund gesehen hatte.
Besteht die Möglichkeit eins zu Tauschen?

Kameradschaftliche Grüße aus NRW

Walter Brasgalla HFM a.D. Löscheinheit 14 Höntrop

39 » Lotta aus Ratzeburg
Ja um eine Beschwerde ging es auch gar nicht...ich finde es einfach schade,dass man als Hundebesitzer automatisch das Gefühl hat "...hier sind wir nicht willkommen". Natürlich will niemand sein Handtuch in Hundekot legen (normalerweise sollte jeder Humdebesitzer dazu Tüten immer parat haben) und es versteht sich von selbst,dass man nicht während der Sommersaison mit 4 Hunden an den Strand "platzt"! ich empfand es als Frauchen einfach schade das Schild zu sehen...
Kommentar: ...ich verstehe Sie. Ihr Beispiel, mit den 4 Hunden... gerade so etwas wäre dann im Umkehrschluss erlaubt und solche Herrchen und Frauchen gibt es leider - ...so muss diese Untersagung dementsprechend für alle gelten.

38 » Lotta aus Ratzeburg
Liebe Einhäuser,
Wir sind immer sehr gern rings um den Ratzeburger See gewandert und haben an der Himmelswiese eine kurze Rast eingelegt! Wir,das sind wir mit Hund,...leider ist dieser Abstecher ja nun nicht mehr möglich, da wir lesen mussten, dass "Tiere aller Art" auf der Himmelswiese verboten sind. Bei allem Verständnis für Nicht-Hundebesitzer, aber hätte nicht der Hinweis "Hunde sind an der Leine zu führen" gereicht?!? Ehrlich gesagt haben wir nun so gar keine Lust mehr auf einen Ausflug nach Einhaus
Kommentar: Hallo Lotta,

das Verbot ist schon (nahezu) immer vorhanden gewesen, nur wird das Schild immer wieder zerstört, beschmiert oder entwendet.

Darüber hinaus gehört die Himmelswiese zur Stadt Ratzeburg. Bzgl. des Verbotes würde es allerdings keinen Unterschied machen.

Es handelt sich bei dem Platz um eine Liegewiese und z.B. möchte niemand sein Handtuch in einen Kothaufen legen.

Ich hoffe hier auf Ihr Verständnis, zumal es eigentlich hier keine Änderung gab.

webmaster

37 » Harald Simeit aus Sinzig
Hallo Einhäuser,

kriege richtig Heimweh wenn ich die Bilder sehe. Sogar das eine oder andere Gesicht habe ich erkannt.
Noch drei Jahre, dann sind wir hoffentlich wieder daheim.

LG
Harald Simeit

36 » Stefan Bogdan aus 18273 Güstrow
Hallo liebe Einhäuser,

ich grüße euch aus der schönen Barlachstadt Güstrow. Ich habe eben die Bilder vom Dorffest angesehen. Die Einhäuser haben mal wieder oskarverdächtig gefeiert - schön!

Liebe Grüße
Stefan Bogdan
Kommentar: ...es war aber auch ein hammermäßiges Fest. Da das Thema/Motto umfangreich und offen für vieles ist, ist vielleicht auch eine Wiederholung drin...? Schauen wir mal. webmaster

35 » gaby a.
Liebe einhauser, Gern besuche ich flohmaerkte auf den doerfern. Bei ihnen ist es mit abstand am schoensten. Die herren der feuerwehr sind A L L E super freundlich,der parkplatz auf dem stoppelfeld mit den abgrenzungen fuer fussgaenger genial und gestern erstmalig der fussweg direkt in die hauptstrasse sodass man nicht mehr an den ankommenden und wegfahrenden autos vorbei muss, setzte allem die krone auf. Selbst die verkaeufer an den staenden sind durchweg netter als woanders... Ich freue mich jetzt schon auf den naechsten flohmarkt 2015.
Kommentar: Vielen Dank, das geht ja runter wie Öl. Wenn unsere Anstrengungen durch so ein Lob belohnt werden, freuen wir uns umso mehr. Auf ein Wiedersehen im Sommer 2015. (webmaster)

34 » Heidrun K.
Bereits zum zweiten Mal durfte ich in Einhaus bei Ihrem Flohmarkt dabei sein. Er ist anders, wie viele andere, privater, familiärer und toll organisiert. Ich werde nächstes Mal bestimmt wieder dabei sein. Beste Grüße aus Lübeck.
Kommentar: Wie schön das es Ihnen (wieder einmal) gefallen hat. (webmaster)
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2017
mgbModern Theme by mopzz